Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'Europa'

Am 27. April 2022 hat der russische Präsident Wladimir Putin klar und deutlich die Konsequenten für Länder beschrieben, die sich von außen in den Ukraine-Konflikt einmischen würden.

Wer sich von außen einmischen wolle und eine für Russland unannehmbare strategische Bedrohung schaffe, müsse wissen, dass die Antwort „blitzschnell, rasch“ sein werde, sagte er bei einer Versammlung

 […]   Weiterlesen »

Bologna – das stand früher für ewige Staus auf der Autobahn, linke Stadtregierungen, ein typisches italienisches Nudelgericht oder auch für Bildungspolitik.

Vielleicht steht aber Bologna in Zukunft für den Anfang der Umwandlung der westlichen Zivilgesellschaft hin zu einer digitalen Überwachungsgesellschaft analog zur jetzigen chinesischen Gesellschaft. Denn Bologna will als erste europäische Stadt in diesem Jahr  […]   Weiterlesen »

In diesem Artikel möchte ich Beiträge sammeln, die den Widerstand in anderen Ländern gegen die dortige Corona-Politik beschreiben. Den Anfang macht ein Beitrag der freien Journalistin Liza Ulitzka auf der Webseite von Multipolar über Aktivisten in Mailand/Italien: Der Kampf gegen den Drachen

Ulitzka beschreibt den Alltag von Ungeimpften in einem Land mit den strengsten Corona-Regeln  […]   Weiterlesen »

In drei Artikeln lässt das IPG Journal (Journal für Internationale Politik und Gesellschaft), eine Plattform der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V., mehrere chinesische Autoren die Sicht der Volksrepublik China auf den Ukraine-Konflikt darlegen.

In Teil 1 – „In einem Boot“ – vertritt Professor Dr. Wei HU, Vorsitzender des Public Policy Research Center der Fakultät für  […]   Weiterlesen »

Zur Lage in der Ukraine

Update vom 14.03./11.03./02.03./01.03.2022 siehe ↓

 

In der Ukraine-Krise zeigt sich auf weitere Weise, wie weit in der Welt inzwischen Schwarz-Weiß-Denken vorherrscht. Sowohl auf Seiten der sogenannten „Putin-Versteher“ wie auch auf der anderen Seite, den sogenannten „Transatlantikern“, wird in den meisten Fällen nicht versucht, den Konflikt in seiner Gesamtheit und in all seinen Grautönen zu  […]   Weiterlesen »

Update vom 14.04./22.03./16.03./11.03./15.02./21.01.2022 siehe ↓

 

In der Corona-Zeit ist es für aufgeklärte Menschen besonders wichtig, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, um sich zu informieren oder beraten zu lassen oder auch nur um Trost zu finden. Hier einige (meist überregionale) Anlaufstellen und Initiativen, die sich in letzter Zeit gebildet haben:

Animap.info – das diskriminierungsfreie Branchenportal […]   Weiterlesen »

Update vom 04.02.2022 siehe unten ↓

In einem dreiteiligen Beitrag beleuchten drei Journalisten, wie mächtige kommerzielle und staatliche Akteure daran arbeiten, das Covid-19-Zertifikat in einen digitalen Identitätsnachweis (e-ID) umzuwandeln. Diese Bestrebungen seien bereits in vollem Gange:

«Function creep» im Pandemie-Modus: der seltsame Fall der Covid-19-Zertifikate, Teil 1
«Function creep» im Pandemie-Modus: der seltsame Fall der  […]   Weiterlesen »

Vorstellung der Graswurzle Bewegung

Graswurzle ist eine Initiative in der Schweiz als Antwort auf die von oben herbei geführten tiefgreifenden Veränderungen der letzten Zeit in unserer Gesellschaft. Folgende Ziele verfolgt die Bewegung:

Graswurzle …

… ist die Bewegung von unten, die konstruktive Lösungen für die Krise bietet.

Der Austausch von Mensch zu Mensch, lokale Gemeinschaften und Vernetzung wächst zu

 […]   Weiterlesen »

Bewertung des schwedischen Sonderwegs

Ein sehr informativer Beitrag auf Multipolar über den schwedischen Sonderweg in der Corona-Zeit – er räumt mit mehreren Mythen auf und zeigt, wie erfolgreich das schwedische Vorgehen war bzw. ist:
War Schweden erfolgreicher?

Ein sehr lesenswerter Artikel von Gunnar Kaiser mit vielen Informationen zum digitalen Impfpass: Freiheitsgewinn oder Datenmissbrauch? – der Digitale Impfpass via App CovPass

Ältere Postings »

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung