Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'Proteste'

In diesem Artikel möchte ich Beiträge sammeln, die den Widerstand in anderen Ländern gegen die dortige Corona-Politik beschreiben. Den Anfang macht ein Beitrag der freien Journalistin Liza Ulitzka auf der Webseite von Multipolar über Aktivisten in Mailand/Italien: Der Kampf gegen den Drachen

Ulitzka beschreibt den Alltag von Ungeimpften in einem Land mit den strengsten Corona-Regeln  […]   Weiterlesen »

Leute, geht auf die Straße!

Update vom 17.05./01.05./20.04./30.03./23.03./16.03./09.03./02.03./23.02./16.02./08.02./02.02./26.01./18.01./12.01./11.01./05.01.2022: neue Links zu Berichten über Proteste hinzugefügt

 

Die Protestwelle ist da. Möglicherweise stehen wir gerade an einem Wendepunkt der Coronazeit. An immer mehr Orten gehen immer mehr Menschen friedlich auf die Straße, um gegen Coronamaßnahmen, gegen Ausgrenzung oder gegen die Impfpflicht zu demonstrieren. Oder sie treffen sich zu Montagsspaziergängen  […]   Weiterlesen »

Mahnwache Rosenheim

Animap ist ein Projekt des Schweizer Vereins Reaktion.org aus St. Gallen. Die Zielsetzung ist es, ein Gegengewicht zu den immer stärker werdenden Einschränkungen und Repressalien im Zuge der Corona-Krise zu setzen. Daher hat der Verein sich entschlossen, ein Branchenverzeichnis gegen Testpflicht und Impfzwang zu eröffnen.

Dabei handelt es sich um ein Branchen- und Produktverzeichnis für  […]   Weiterlesen »

Zum Jahrestag der gewaltsamen Niederschlagung der Studentenproteste 1989 in China, bei uns auch bekannt als Tiananmen-Massaker, möchte ich kurz an die damaligen Ereignisse erinnern.

Nach dem Tod des ehemaligen Generalsekretärs der KPCh, Hu Yaobang, im April 1989 nutzten tausende Studenten in Beijing die Trauerkundgebungen, um wie bereits 1986/87 politische Reformen und vor allem eine weitergehende  […]   Weiterlesen »

Die Initiative „Wir stehen zusammen“ ist ein Zusammenschluss freier Unternehmer ursprünglich nur aus den Landkreisen Rosenheim und Miesbach, die nicht länger schweigen wollen zur politischen Grundrichtung, die parteiübergreifend seit längerer Zeit in der Corona-Krise erkennbar sei. Die Unternehmer wehren sich gegen die bestehende und zunehmende Bevormundung und Überregulierung der Wirtschaft und explizit des  […]   Weiterlesen »

Am Samstag, dem 27. März, findet die 1. Konferenz der Anti-Lockdown-Linken in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt, auf der u.a. über folgende Themen diskutiert werden soll:

* Welche politischen und wirtschaftlichen Interessen stecken hinter der Lockdown-Politik der Regierungen?

* Warum hat der Großteil der Linken versagt und unterstützt die anti-demokratische Lockdown-Politik?

Weitere Informationen dazu […]   Weiterlesen »

Das Bündnis „Gesichtserkennung stoppen“, bestehend aus den Organisationen Digitale Freiheit, Chaos Computer Club, Digitale Gesellschaft, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung sowie Digitalcourage, fordert in einem Aufruf ein Verbot automatisierter Gesichtserkennung.

Ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen wendet sich gegen den Vorstoß des Innenministeriums, an 135 Bahnhöfen und 14 Flughäfen automatisierte Gesichtserkennung einsetzen zu wollen.

 […]   Weiterlesen »

Ältere Postings »