Feed auf
Postings
Kommentare

Annalena Baerbock in Japan:

Es kann und darf keinen Wettlauf um Energie geben, bei dem derjenige, der am stärksten ist und am meisten Geld hat, alles aufkaufen kann…
Ich werde nicht zulassen, dass wir jetzt um das konkurrieren, was am allerwichtigsten ist, nämlich alternative Möglichkeiten.

So geht feministische Außenpolitik: Erst belehrt oder droht man denjenigen, von denen man etwas will, und wenn man dann von diesen nichts bekommt, ist es wieder „Typisch weißer, alter Mann“.

Auch passend zu diesem Thema: Für immer – Baerbock und die Macht der Gefühle

Teilen mit:

Kommentar abgeben

(wird moderiert)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung