Feed auf
Postings
Kommentare

Eine parteiunabhängige Forschungsgruppe, unter anderem aus Wissenschaftlern, Ärzten, Heilpraktikern und Informatikern, hat kürzlich das Projekt „dieKontrollgruppe“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, solide Daten im Zusammenhang mit den Corona-Impfungen zu sammeln und zu veröffentlichen.

Unser Ziel ist es, in den kommenden Monaten und Jahren mit den erhaltenen Informationen frühzeitig Hinweise sowohl auf die positiven Wirkungen, als auch auf eventuell unerwünschte Nebenwirkungen der Impfungen gegen das SARS-CoV-2 Virus zu bekommen.

Da sowohl die mRNA-Impfstoffe als auch die vektorbasierten Impfstoffe erstmalig in derart großem Maßstab eingesetzt werden, ist es notwendig, verlässliche und valide Gesundheitsdaten von Teilnehmern mit und ohne Corona-Impfung zu sammeln, zu analysieren, auszuwerten und gegenüberzustellen.

Wird eine signifikant größere Menge der Corona-geimpften Menschen nicht erkranken und ihr allgemeiner Gesundheitszustand im Jahr 2023 besser sein als der der ungeimpften Kontrollgruppe? Unser Monitoring will Antworten dazu geben!

Durch Ihre Mithilfe geben Sie uns die Möglichkeit, auf wissenschaftlich basierter Art und Weise regelmäßig grundlegende Daten zum allgemeinen Gesundheitsstatus einer möglichst großen, repräsentativen Gruppe von Teilnehmern erfassen.

Teilnehmen können sogenannte Multiplikator, also etwa Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Bei Interesse gibt es hier weitere Informationen: https://diekontrollgruppe.de/ich-mache-mit/

Teilen mit:

Kommentar abgeben

(wird moderiert)