Feed auf
Postings
Kommentare

Seit Anfang November 2021 hat es sich die neu gegründete Hannah-Arendt-Akademie e.V. in einem online Studium Generale zur Aufgabe gemacht, Abiturienten und Studenten Zugang zur Orientierung einer akademischen Aus- und Weiterbildung sowie einem Studium auf höchstem wissenschaftlichem Niveau zu ermöglichen.

Die Hannah-Arendt-Akademie ist

eine Vereinigung unabhängiger Wissenschaftler und Experten, die sich zum Zwecke der Förderung der Bildung und Wissenschaft in einem Verein zusammengeschlossen haben. Der ausschließliche Maßstab für unser Wirken ist die freiheitlich-demokratische Grundordnung auf dem Boden des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

Zu dem Lehrangebot heißt es auf der Webseite der Akademie:

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesungen der Dozenten halten bekannte Gastredner, die Experten auf ihrem Gebiet sind, einen Gastvortrag im Rahmen einer einmaligen Ringvorlesung oder eines Blockseminares zu einem spezifischen Fachgebiet. Damit möchten wir neben einem akademischrn Lehrangebot auch Experten zu Wort kommen lassen, die in ihrem Fachbereich eine spezielle Expertise aufweisen.

Dies alles unter dem zentralen Gedanken des „unabhängigen Denkens“ und dem Leitbild Hannah Arendts:

Ich war immer der Meinung, dass man so zu denken anfangen müsste, als wenn niemand zuvor gedacht hätte. Und dann beginnen sollte, von den anderen zu lernen.

Alle weiteren Informationen über Inhalt des Studium Generale, Dozenten usw. finden sich auf der Webseite der Hannah-Arendt-Akademie: https://www.hannah-arendt-akademie.org/

Teilen mit:

Kommentar abgeben

(wird moderiert)